Die Box (neu)

DAS IST TREMONIA

THE COMMUNITY IS WHAT DIFFERENTIATES CROSSFIT.

Crossfit Tremonia ist deine Box in Dortmund, mitten im Ruhrgebiet. Offen und geradeaus, herzlich und unkompliziert – das ist unsere Art. Welche Voraussetzungen du mitbringst, spielt für uns keine Rolle. Einsteiger sind bei uns genauso gut aufgehoben wie Fortgeschrittene, denn wir passen das Training individuell an. So kommen bei uns alle auf ihre Kosten, unterstützen einander und verbessern gemeinsam ihre Skills. Klar: Bei uns wird geschwitzt. Aber vor allem haben wir zusammen eine echt gute Zeit.

DAS SIND WIR

Hinter CrossFit Tremonia stecken nicht nur CrossFit-Profis, sondern auch gute Freunde. Die Leidenschaft für den Sport hat uns zusammengebracht und in unserer Box steckt nicht nur all unser Herzblut, sondern auch unsere geballte Kompetenz. Unsere Coaches entwickeln ihre Skills ständig weiter. Für unsere Mitglieder heißt das: volles Programm. Sie sind von Anfang an Teil unserer CrossFit-Familie und bekommen ein Training, das höchsten Ansprüchen genügt.

OWNER – COACH

TOBIAS SCHMITZ

Nach 21 Jahren als Fußballer brauchte Tobias Abwechslung: neue Leute und neues Training. Umgehört, CrossFit entdeckt – und hängengeblieben, für immer. Tobias liebt den Zusammenhalt im Team, aber auch den sportlichen Wettkampf. Mit seiner Level-1-Lizenz ist Tobias Euer Ansprechpartner in der Box und unterstützt Euch tatkräftig in allen Belangen.

COACH

SONJA

Fast hätte sich Sonja in anonymen Fitnessstudios zu Tode gelangweilt – CrossFit hat sie gerettet. Seit 2015 ist sie dabei und liebt die gegenseitige Motivation in der Gruppe. Der Gymnastics-Bereich ist ihre Stärke. In der Box coacht euch Sonja, die neben der Trainerlizenz „DOSB-C-LIZENZ KRAFT UND FITNESS“ einen Abschluss in Wirtschaftspsychologie hat, mit Leidenschaft und inzwischen ordentlich Erfahrung in allen Bereichen, die für unseren Sport wichtig sind. In keinem unserer Kurse seid Ihr vor Sonja sicher.

COACH

BERND

In Bernds leben stand die Liebe zu Basketball lange im Vordergrund – erst als Spieler, dann als Coach. Als er 2016 mit seinem Team in einer Box trainierte, wurde ihm schnell klar, dass es Zeit für etwas Neues ist – seine alte Leidenschaft musste Platz für eine neue mache.

Über die letzten Jahre hat er sich in den unterschiedlichsten Bereichen weitergebildet. Seit mittlerweile vier Jahren ist er nun Teil des Teams Tremonia. Dabei hat es Ihm im Besonderen die Mischung aus Sport, Dynamik und Community angetan, die jeden Tag‚ aufs neue Bock macht!

COACH - HEADCOACH OWL

UWE

Uwe ist als Elektro-Ingenieur immer unter Spannung. Bereits in der Schulzeit war er als Leichtathlet aktiv. Als Werfer mit der Langhantel im Kontakt begann er im Anschluss bei dem Traditionsverein FTG Frankfurt/Main das Gewichtheben, welchem er nach seiner aktiven Phase bis heute als Trainer treu geblieben ist. Über ein kurzes Intermezzo in Nürnberg ist Uwe seit 1992 beim AC Goliath Mengede engagiert und seit Juni bei uns als Headcoach OWL aktiv.

COACH

MIKE

Mike kann als Fitnesstrainer mit C-Lizenz und ZFÜ geprüfter Ernährungsberater einen soliden sportlichen Lebenslauf vorweisen: zehn Jahre Fußball, zwei Jahre Eishockey, drei Jahre Kung Fu, drei Jahre boxen, Fitness und joggen. Und wohin hat ihn das geführt? Exakt: zum CrossFit. Inzwischen ist er seit vier Jahren dabei, hat eine Level-1-Lizenz und ein CrossFit-Running-Zertifikat. Ein wahrer Allrounder und eine wichtige Unterstützung für das Team.

COACH

HANJIN

Hanjin hat sein ganzes Leben lang eigentlich nur Sport gemacht. Als Kind schon hat er viele verschiedene Sportarten ausprobiert und war mit ganzem Herzen bei der Sache. Heute ist Hanjin Reha-Trainer und behandelt verletzte Sportler. Seine Stärke besteht darin, Euch zu sagen, was die Ursache eures Schmerzes ist. Nur er kann Euch erklären, warum die Ursache Eurer Knieschmerzen eigentlich euer Kiefer ist.

COACH

DIANA

Leistungsschwimmen, Kampfsport, Turniertanz, Fitness, Bodybuilding – sportlich hat Diana schon viel erlebt. Beim Crossfit ist die Sozialversicherungsfachangestellte geblieben, weil sie die Community und immer neue Herausforderungen liebt. Ihre Stärken sind das Gewichtheben und Gymnastik. Was sie für ihre Fitness tut? Sie hebt Gewichte. Und ihr Cardio-Training? Sie hebt Gewichte schneller.

COACH

MARVIN

Nach zwei schweren Verletzungen beim Handball, war für Marvin klar: es muss sich was ändern! Doch was jetzt? Einzelsport für einen Teamsportler… eigentlich undenkbar, wäre da nicht das CrossFit gewesen – ein Einzelsport mit dem Teamcharakter.

Inzwischen hat Marvin neben seinem Level 1 den „Programming“ Kurs belegt, die YPSI Module A & B bei Wolfgang Unsöld belegt und arbeitet an seinem OPEX CCP.

COACH

GIULIA

Giulia hat früher jahrelang Leichtathletik gemacht, Basketball gespielt, Kraftsport in Fitnessstudio betrieben und spielt mittlerweile seit Jahren Fußball. Im Zuge der Vorbereitung auf den Sporttest für die Feuerwehr ist sie auf CrossFit gestoßen und da „hängengeblieben“.

Die Vielfalt des Sports und die Community machen für Giulia CrossFit so einzigartig. Hier liebt Sie im Besonderen die Langhantel und sieht auch darin ihre große Stärke.

COACH

MEIKE

Sport war schon immer ein wichtiger Teil in Meike’s Leben und seit einigen Jahren ist besonders CrossFit für sie nicht mehr wegzudenken. Daran gefallen ihr insbesondere die Vielseitigkeit und das gemeinsame Verausgaben. Als ausgebildete Osteopathin legt Meike viel Wert auf Technik. Es ist deshalb wohl kaum verwunderlich, dass Ihr von Ihr immer wieder auf eine ergonomische Haltung beim Training hingewiesen werdet.

COACH

NICO

Nico hat sich in verschiedenen Sportarten wie Kickboxen, Aquaball, Fußball, und Tischtennis versucht. 2014 hat er die Trainer-C-Lizenz im Breitensport absolviert und gleichzeitig angefangen diverse Kurse in einem Fitnessstudio, mit dem Schwerpunkten HIIT, zu leiten. Auf CrossFit ist er Mitte 2018 durch seinen Bruder aufmerksam geworden. Seitdem verbringt Nico gefühlt jede freie Minute des Tages in der Box – ob einfach nur zum Training oder zur Vorbereitung auf anstehende Wettkämpfe.

BOX-HUND

FIETE

CrossFit? Eigentlich ist Fiete der Meinung, dass er von Natur aus mit reichlich Muskelmasse gesegnet ist und deshalb keinerlei sportliche Aktivität benötigt. Trotzdem verbringt die französische Bulldogge seit vier Jahren fast täglich Zeit in der Box. Fiete grunzt und schnarcht in der Regel friedlich vor sich hin, hat aber angedeutet die Security der Box übernehmen zu wollen.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen